Datenschutzerklärung

Name und Anschrift des Verantwortlichen

 

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

 

Allevo Kommunalberatung GmbH
Löwensteiner Straße 80
74182 Obersulm

Deutschland

 

Fon 07134 518 0

Fax 07134 518 38

E-Mail: info@kommunalberatung.de

Website: www.kommunalberatung.de


Handelsregister: AG Stuttgart HRB 103563
 
Geschäftsführer
Klaus Westhauser
Stefan Kasteel
Dirk Rehbein

 

Prokurist

Christian Greger

 

 

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

 

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

 

Jürgen Hammer

PRIOLAN GmbH

Gottlieb-Daimler-Straße 9

74076 Heilbronn

Deutschland

Fon 07131 2628 0

E-Mail: j.hammer@priolan.de 

Website: www.priolan.de

 

 

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

 

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website www.kommunalberatung.de. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

 

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (insbesondere Ihr Name, Ihre Telefonnummer, ggf. Ihre E-Mail-Adresse, ggf. das Thema/den Grund Ihrer Kontaktaufnahme und die Kommune, für die Sie Kontakt mit uns aufnehmen) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden uns per E-Mail von der Website übersandt und danach in unregelmäßigen Abständen vom Server gelöscht. Mit dem Absenden der Kontaktanfragen willigen Sie in die Speicherung und Verarbeitung der übermittelten Daten zum Zwecke der Beantwortung der Anfrage und zur Geschäftsanbahnung und gegebenenfalls -durchführung ein. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.

 

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

 

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

 

 

Ihre Rechte

 

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

 

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

 

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO): 

  • IP-Adresse, verkürzt
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

 

Einsatz von Cookies

 

Diese Website nutzt transiente Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

 

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

 

 

Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

 

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

 

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

 

Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder in der Beschreibung des Angebotes.

 

Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

 

 

Newsletter

 

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren.

 

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter holen wir Ihre Einwilligung im Rahmen einer bestehenden Kundenbeziehung ein. Wir nutzen in diesem Fall die innerhalb der Kundenbeziehung gespeicherte E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

 

Außerhalb bestehender Kundenbeziehungen erfolgt die Einwilligung durch die Inanspruchnahme von Marketingaktionen, z.B. durch handschriftliche Überlassung Ihrer Kontaktdaten oder Übergabe der Visitenkarte. Notwendige Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

 

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an info@kommunalberatung.de  oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

 

 

Einsatz von Matomo zur Analyse der Nutzung

 

Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Mataomo“) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert.  Die Software ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht vollständig gespeichert werden, sondern 2 Bytes der IP-Adresse maskiert werden (Bsp.:  192.168.xxx.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner nicht mehr möglich.

 

Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet.

 

Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

 

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Ihre Daten werden von Matomo gespeichert und genutzt.

 

Verwendung von Script- und/oder Schriftbibliotheken

 

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Fonts.com (https://www.fonts.com). Webfonts von Fonts.com werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser dies nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

 

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

 

(3) Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Fonts.com finden Sie hier: https://www.monotype.com/legal/privacy-policy/

 

 

Verschlüsselung

 

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

 

 

Besondere Hinweise für die Seite AllevoMaps
(maps.kommunalberatung.de)

 

  • Allgemeines

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computer-system des aufrufenden Rechners. Folgende Daten wer-den hierbei erhoben:
(1) Informationen über den Browsertyp und die verwen-dete Version

(2) Bildschirmgröße für Kartenausschnitt

(3) IP-Adresse des Nutzers

(4) Datum und Uhrzeit des Zugriffs

(5) Name der angeforderten URL

(6) Übertragene Datenmenge

(7) Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war
Die Daten (1), (2), (3), (4) werden einmalig in den temporären Sitzungsdateien gespeichert. Die temporären Sitzungsdateien werden nach Sitzungsende gelöscht. Die Daten (4), (5), (6), (7) werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert.

 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. c, e DSGVO.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzu-stellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusam-menhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. c, e DSGVO.

 

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei temporären Sitzungsdateien ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Sofern die Daten in Logfiles gespeichert werden, ist dies nach spätestens drei Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist mög-lich. Die Logfiles enthalten keine IP-Adressen der Nutzer, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mög-lich ist. Im Falle der Speicherung der Daten (4) im Nutzer-konto wird das Datum des letzten Zugriffs gespeichert und gleichzeitig das vorangegangene Datum gelöscht.

 

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

  • Kartenanwendung

Die Kartenanwendung dieser Website (nachfolgend als Allevo Maps bezeichnet) nutzt verschiedene Geodaten und Geodaten-Dienste (Web Map Services, Tile Service) sowie weiter hiermit verknüpfte Sachdaten. Über die Nutzung dieser Kartenanwendung sowie der von der Allevo Kommunalberatung GmbH bereitgestellten Geodaten-Dienste erfolgt keine Erfassung, Verarbeitung oder Weitergabe von personenbezogenen Daten. Darüber hinaus werden von den Servern dieser Website Ihre Standortdaten weder erfasst noch gespeichert.

 

  • Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Für eine effiziente und für den Nutzer kostenfreie Reali-sierung von Allevo Maps greifen wir teilweise auf externe Kartendienste von Drittanbietern zurück. Die Nutzung der Dienste erfolgt im Interesse einer einheitlichen und an-sprechenden Darstellung unserer Online-Angebote sowie einer konkurrenzfähigen Funktionalität des Geoportals. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Im Folgenden finden Sie alle eingesetzten Technologien, die i.S.d. DSGVO relevant sind.

 

1. Online-Kartendienst von BING-Maps

In Allevo Maps haben wir Kartendaten von BING-Maps eingebunden. Sofern Sie die Kartendaten als Hintergrund-karte nutzen, erfassen wir von Ihnen keinerlei Daten. Je-doch erfasst das Unternehmen Microsoft Corporation (One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399 USA) ge-gebenenfalls  personenbezogene oder personenbezieh-bare Daten. Wir können nicht beeinflussen, welche Daten Microsoft mit BING Maps erfasst noch wie Microsoft diese verarbeitet und auswertet. Bitte beachten Sie deswegen die Nutzungsbedingungen für BING Maps, abrufbar unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement/.

 

2. Online-Kartendienste der deutschen Landesvermes-sungsverwaltungen

In Allevo Maps haben wir externe Kartendienste verschie-dener Landesvermessungsverwaltungen dauerhaft einge-bunden. Dabei handelt es sich um Dienste, deren Nutz-ungsbedingungen eine öffentliche Weiterverwendung zulassen. Sofern Sie die Kartendaten nutzen, erfassen wir von Ihnen keinerlei Daten. Jedoch kann es möglich sein, dass die jeweiligen Landesbehörden bzw. deren Server-betreiber personenbezogene oder personenbeziehbare Daten im Rahmen der Auslieferung der angeforderten Kartendaten erfassen. Wir können nicht beeinflussen, welche Daten tatsächlich erfasst und auswertet werden. Bitte erkundigen Sie sich hierzu bei der jeweiligen Behörde.

 

 

3. Geokodierungsdienst von Photon

In Allevo Maps haben wir einen Suchdienst von Photon eingebunden. Hierüber können Adressdaten und Orte aus dem Datenbestand von OpenStreetMap recherchiert und anschließend auf deren entsprechende räumliche Aus-schnitte gezoomt werden. Nutzereingaben über das dafür vorgesehene Suchfeld werden direkt an den Photon-Server weitergeleitet und dort verarbeitet. Die Allevo Kommunalberatung GmbH selbst erfasst hierbei keinerlei Daten. Der Photon-Server wird betrieben durch die komoot GmbH (Friedrich-Wilhelm-Boelcke-Straße 2, 14473 Potsdam). Wir können nicht beeinflussen, welche Daten komoot erfasst noch wie diese verarbeitet und ausge-wertet werden. Bitte beachten Sie deswegen die Daten-schutzerklärung des Betreibers (abrufbar unter https://www.komoot.de/privacy).

 

 

  • Links zu anderen Webseiten

Unsere Webseite enthält Links zu Webseiten Dritter (insbesondere für den Verweis auf die Nutzungsbeding-ungen externer Kartendaten). Bei Betätigen eines solchen Links, haben wir leider keinen Einfluss mehr auf die Erhe-bung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Dritte. Aus diesem Grunde können wir hierfür keine Verantwort-ung übernehmen.

 

 

 

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

 

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

 

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

 

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten schriftlich informieren:

Allevo Kommunalberatung GmbH
z.Hd. des Datenschutzbeauftragten
Löwensteiner Straße 80
74182 Obersulm

Fax 07134 518 38

 

Mail: datenschutz@kommunalberatung.de.

 

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

 

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

 

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

 

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail (datenschutz@kommunalberatung.de) oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

 

Jürgen Hammer

PRIOLAN GmbH

Gottlieb-Daimler-Straße 9

74076 Heilbronn

Deutschland

Fon 07131 2628 0

E-Mail: j.hammer@priolan.de

 

 

Obersulm, 23.05.2018